03.07.2015 Joco mit Musikpreis des VDKD ausgezeichnet

Nicht nur wir sind begeistert von Josepha und Cosima, auch der Verband der Deutschen Konzertdirektionen (VDKD) sieht enormes Potential in Joco.

Josepha und Cosima Carl sind Joco

©Benedikt Schnermann

„Das Duo Joco ist perfekt aufeinander eingespielt und nimmt den Hörer mit seinem unverwechselbaren zweistimmigen Gesang gleich ein. [...] Die Auftritte von Joco in Clubs und auf Festivals prägen sich ein, der Bekanntheitsgrad wächst stetig und ihre Entwicklung zu verfolgen bleibt interessant", begründet der Verband seine Entscheidung auf seiner Homepage.

 

Für Joco bedeutet dieser Preis, der auf 10 000 Euro dotiert ist, einen nächsten großen Schritt auf der Karriereleiter. Zu den Preisträgern der vergangenen Jahre gehören beispielsweise Heisskalt (2013), Florian Ostertag (2011) und Madsen (2005). Der Preis wird jährlich an Nachwuchskünstler verliehen, "die zur Entwicklung eines innovativen, hochwertigen und vielfältigen Musiklebens in Deutschland beitragen."